Entropia Universe – Real Cash Economy MMO

Entropia Universe ist ein MMO Spiel mit dem besonderen etwas. Zum einen hat man hier die Möglichkeit auf verschiedenen Planeten oder Asteroiden verschiedenen Handlungen nach zu gehen.
Da wäre zum einen das Jagen von Kreaturen, der Bergbau oder das herstellen von diversen Items.
Man kann natürlich auch von Planet zu Planet reisen mithilfe von Raumschiffen, entweder dem eigenen oder man bezahlt jemanden für das mitnehmen.
Aber nun einmal kurz zu den verschiedenen Handlungen die man im Game unternehmen kann.
Das jagen von Kreaturen ist dabei das beliebteste. Es gibt sehr viele verschiedene Kreaturen in unterschiedlichen lvl Stufen. Damit auch ein Anfänger welche erlegen kann. In den Kreaturen kann man verschiedene Items (Waffen, Rüstungsteile etc) finden. Je größer die Kreatur, desto größer auch die Fundmöglichkeiten. Mit etwas Glück kann man auch einen Global schießen, dies sind Kreaturen die einen besonders großen Fund beinhalten. Der Wert wird in PED (die Ingame Währung) nach dem Verkaufswert im Trade Terminal angegeben.
Zudem gibt es noch verschiedene Quests zu erledigen, durch die man Items oder eine Verbesserung seiner Leistungsfähigkeit erhalten kann.
Auf den Planeten kann man sich zu Fuß, per Auto, Helikopter, Flugzeug oder dem Teleporter bewegen.
Wer gerne sich dem Bergbau widmen möchte, kann sich die entsprechenden Geräte auch über das Trade Terminal kaufen. Als nächstes begibt man sich auf die Reise über den Planeten und sucht nach Orten an denen sich Vorkommen diverser Materialien befinden. Je besser die Ausrüstung, desto bessere Funde sind möglich.
Wobei wir nun zu einem Punkt kommen, der hier nicht so einfach zu bewältigen ist. Es kostet hier alles reales Geld. Man kann auch ohne Spielen, es zumindest probieren aber man kommt nicht weit.
Ob nun Ausrüstung, Munition, diverse Items, das reparieren der eigenen Ausrüstung am Terminal alles kostet hier PED. Man muss daher aufpassen wenn man Geld investiert, das es nicht aus dem Ruder läuft.
Nun gibt es aber hier auch eine Funktion die meines Wissens nach einmalig ist, man kann sich die Ingame Währung auch auf das eigene Konto auszahlen lassen. Dabei werden die PED in Dollar zurück gerechnet und diese dann in Euro. Es soll sogar Leute geben die davon Leben können aber das werden nicht sehr viele sein.
Es gilt hier wie überall, am ende gewinnt die Bank. Sonst wäre dieses Projekt gar nicht machbar.
Da dieses Game quasi eine große Wirtschaftssimulation auch ist und nicht nur ein einfaches Rollenspiel, ist es auch sehr Komplex.
Wie und wo kauft man richtig ein oder verkauft. Von Spieler zu Spieler oder an den diversen Trade Terminals. Welche Waffe für welche Tiere.
Über all dem Spaß steht der Kosten/Nutzen Faktor. Sich einer Society (so nennen sich hier die Allianzen) anzuschließen und von der Erfahrung der Spieler zu lernen ist immens wichtig.

entropiauniverse

Recent Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.