Kapi Hospital

Um mal etwas Abwechslung zu den ganzen Kampf und Kriegs-Browsergames zu haben, habe ich mich nun einmal mit dem Online Krankenhaus von Kapi Hospital, des Publishers Upjer beschäftigt.
Am Anfang dachte ich noch, wow was für eine Klickorgie wird den das aber recht schnell bekommt man Ordnung in das vermeintliche Chaos.
Man fängt mit einer Etage eines Krankenhauses an und muss diese von diversem Müll befreien, das kostet natürlich immer etwas Spielwährung. Deswegen sollte man immer ein Auge darauf haben, das die Behandlungszimmer immer benutzt werden.
Entsprechend des Patientenaufkommens und der diversen Krankheiten und Gebrechen, sollte man die Anzahl der Behandlungszimmer entsprechend erhöhen. Gleichzeitig kann man pro Tag 8 Questaufgaben erfüllen, womit man auch 8 zusätzliche Patienten bekommt.
Zu diesen ganzen Aufgaben kommt noch hinzu, das man seine Medikamente im Auge behalten sollte, diese verkürzen die Heilungszeit.
Nachkaufen kann man in 2 Geschäften für Spielwährung.
Hat man Patienten, die man selber nicht bis zum Schluss behandeln kann, weil das entsprechende Behandlungszimmer noch nicht verfügbar ist, kann man diese an der Patientenbörse verkaufen. Die Punkte für die schon erfolgten Behandlungen bekommt man und dazu noch den Verkaufserlös. Genauso kann man selber Patienten kaufen, wenn die eigenen Räume nicht ausgelastet sind.
Alles in allem ein hübsches Game aus dem Genre Aufbau-Strategie auch für zwischendurch geeignet für jeden der gerne etwas spielen möchte und das ganz ohne Stress.
Auch ist der kauf von Spielinhalten nicht zwingend notwendig um das Game erfolgreich zu spielen.

Kapi Hospital

Recent Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.